Die Boho-Hochzeit

Die Boho-Hochzeit

 

Kein Trend ist in den letzten Jahren so präsent gewesen wie die Hochzeit im Boho-Stil. Aber warum kommt dieser Trend so gut bei den Brautpaaren an? Eigentlich ist die Antwort darauf ganz einfach: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und es werden der Individualität keine Grenzen gesetzt. - von Lea Fischbach, HOCHZEITSMESSE ONLINE


Der Stil zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er auf naturbelassene Elemente zurückgreift, eine ausgefallene Blumendeko beinhaltet und jedem Brautpaar die Möglichkeit bietet, mit einfachen DIY der eigenen Hochzeit das gewisse Extra zu verleihen. 

Eine bestimmte Richtlinie oder Farbauswahl gibt es in diesem Fall nicht, hier gilt stets das Motto: Alles kann, nichts muss!

Das Brautpaar bekommt die Möglichkeit, mit “alten” Traditionen zu brechen und die klassische Hochzeit in den Hintergrund zu stellen. Im Vordergrund stehen hier ganz klar die persönlichen Wünsche und Vorstellungen, die eine absolute Individualität bei der Hochzeitsplanung bieten.

# Hochzeitslocation  

Ob als Location der Garten von Tante Inge mit Teppichen und Lichtergirlanden aufgepeppt wird und einen gemütlichen und entspannten Rahmen für die Feierlichkeit bietet, oder ob es sich die Gäste in einer alten Scheune im Heu gemütlich machen, – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Location sollte mit ihrer Natürlichkeit überzeugen und mit der passenden Dekoration erhaltet ihr die perfekten Boho-Vibes. 

# Hochzeitsdekoration  

Das absolute Must-have einer jeden Boho-Hochzeit sind die verschiedenen Arten von Blumen. Hier gibt es keine bestimmte Vorgabe – ein besonderer Hingucker sind natürlich bunt gemischte Wildblumensträuße. 

In Kombination mit klassischer Spitze und Makramee-Elementen erhaltet ihr eine gemütliche und einladende Atmosphäre im Edel-Hippie-Look. 

# Hochzeitsoutfit  

Die Hochzeitskleider im Boho-Stil zeichnen sich durch leicht fließende Stoffe mit floralen Mustern oder eingelassener Spitze aus. Sie sind locker und lässig und zugleich elegant mit dem gewissen Extra. Zarte Töne wie champagner oder Elfenbein sind beliebt, jedoch sieht man auch immer häufiger bunte Farben, der Stil lebt von seiner Vielseitigkeit. 

Für den Mann gilt: Ein Anzug ist kein Muss! Der Bräutigam kann sich in bequeme Chinos mit Sneakern werfen und peppt das Ganze mit einem lässigen Hemd und Hosenträgern oder einer Fliege auf.

Die Boho-Hochzeit lebt also von ihrer Natürlichkeit, der Individualität und der Kombination aus Vintage-Elementen mit schicken Akzenten.  

Perfekt ist die Boho-Hochzeit dann, wenn alles nach euren Wünschen und Vorstellungen umgesetzt wurde.

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr Dienstleister für Boho-Hochzeiten.

Dienstleister finden

Hochzeitsportal Rügen

Es ist das Fest der Feste und soll der
schönste Tag eures Lebens werden: Keine
Party, keine Familienfeier, kein Tag ist für
verliebte Paare so wichtig wie die eigene
Hochzeit. Sie soll etwas Besonderes sein
und den Charakter des Brautpaares
widerspiegeln. Und wer könnte das besser
zum Ausdruck bringen als das angehende
Brautpaar selbst?

Plant Eure Heirat mit dem Hochzeitsportal Rügen

Doch die Organisation der eigenen Hochzeit erfordert etwas mehr Planung als ein Abendessen mit den besten Freunden.

Ihr wollte die eigene Hochzeit auf Rügen selber planen? – Keine Angst, mit dem Hochzeitsportal Rügen ist das gar kein großes Problem. Hier findet ihr von Hochzeitsplaner und Checkliste über Standesämter und Hochzeitslocations bis hin zu Friseur– und Floristikgeschäften zahlreiche Hilfestellungen und Wegweiser, so dass ihr alles Schritt für Schritt erledigen könnt.

Wenn ihr rechtzeitig anfangt, einen guten Plan habt und eure Freunde und Familien mit ins Boot holt, könnt ihr bei der Vorbereitung sogar eine Menge Spaß haben. Ganz besonders wichtig ist, dass nichts vergessen oder zu spät bedacht wird: Haltet also am besten alles, was euch wichtig ist und woran ihr denken müsst, schriftlich fest – auf einer Checkliste, in eurem persönlichen Hochzeitsbuch, an einer Hochzeitspinnwand oder was immer euch hilft, den Überblick zu behalten. So könnt ihr ein sprichwörtliches Häkchen hinter allem machen, was ihr schon erledigt habt.

Die besten Hochzeitslocations auf Rügen

Beginnt bei der Planung nach dem Termin am besten mit der Location. Beliebte Trauorte können auch auf Rügen schon Monate im Voraus ausgebucht sein. Sichert euch also rechtzeitig eure Wunschlocation.

Tipps und Ideen vom Hochzeitsplaner

Und wenn es dann ins Detail geht: Ringe, Kleid, Anzug, Deko, Torte, Programm, Musik, Blumen, und und und … empfiehlt sich ein Hochzeitsplaner – z. B. die „Hochzeitsmandy“ – und/oder auch ein Besuch einer Hochzeitsmesse. Dort gibt es neben Tipps, Ideen und Angeboten auch satte Messerabatte, die im Fall der Fälle euer Budget entlasten. Entlasten können euch auch Familie und Freunde. Habt keine Angst, Aufgaben zu delegieren: Die Lieblingsschwester, der beste Freund und die liebe Verwandtschaft freuen sich sicherlich, wenn sie helfen können.

Lasst euch jedoch nicht das Zepter aus der Hand nehmen und hört im Zweifelsfall auf euer Bauchgefühl. Es ist eure Hochzeit! Und sie soll der schönste Tag in eurem Leben werden. Mit einer guten Planung und ein bisschen Hilfe an der richtigen Stelle steht einer entspannten Vorbereitung und einem ausgelassenen Fest nichts im Wege. Viel Spaß auf www.hochzeitsportal-ruegen.de

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr weitere Dienstleister aus ganz Deutschland.

Dienstleister finden

Hochgesteckte Ziele
und ein bisschen Glitzer

Hochgesteckte Ziele und ein bisschen Glitzer. Hairstyling und Make-Up aus der Sicht einer Braut.

 

Wir Bräute möchten an unserem großen Tag umwerfend aussehen, alle Blicke auf uns ziehen und auch später immer noch gerne hören, wie wundervoll wir ausgesehen haben. An was denken wir da zuerst? Natürlich an das Brautkleid! Aber würde es den gleichen Effekt erzielen, wenn wir mit unserer Sonntagsmorgens-Langschläfer-Kissenfrisur und den nicht ganz so perfekt abgeschminkten Panda-Augen vor den Altar treten? - von Lea Fischbach, HOCHZEITSMESSE ONLINE


Hand auf‘s Herz - wer von Euch Bräuten hat sich auch erst kurz vor knapp mit dem Thema Hairstyling oder Make-up beschäftigt? Also ich muss aus meiner Erfahrung sagen, dass der Fokus eher auf Kleid und Schuhen lag und vielleicht noch auf dem passenden Schmuck. Aber sind wir mal ganz ehrlich, ohne eine schicke Frisur oder dem passenden Make-up wäre das Brautoutfit nicht komplett und würde den Zweck nicht erfüllen – eine rundum wundervolle Erscheinung zu sein.

Also wie gehen wir das Thema „die richtige Brautfrisur“ und das dazu passende Make-up an?

Die Frisur, das Make-up und das Outfit sollten nach Möglichkeit perfekt aufeinander abgestimmt sein. Der Stil des Kleides sollte sich im Hairstyling wiederfinden und das Make-Up das Erscheinungsbild möglichst natürlich abrunden. Aber wie gehe ich vor und wie finde ich die Frisur, die perfekt zu mir, zu meinem Typ und zu meinem Kleid passt? Alles ganz schön kompliziert, aber mit ein paar kleinen Tricks kommt jede Braut am Ende zu ihrem Ziel und damit zu ihrem glamourösen Auftritt.

Tipp #1 :

Beschränkt Euch am besten direkt zu Beginn schon einmal auf den Stil bzw. das Motto der Hochzeit. Wird es klassisch, boho oder doch eher vintage? Damit erreicht ihr eine grobe Vorauswahl und schränkt die möglichen Styles etwas ein.

Tipp #2 :

Sprecht beim nächsten Friseur:innenbesuch das Haistyling einmal an und lasst Euch von Eurer Friseurin oder Eurem Friseur des Vertrauens beraten, was überhaupt mit Euren Haaren gut möglich ist und vereinbart einen Termin zum Probestecken. Denn es gibt nichts schlimmeres, als dass Deine Frisur beim Hochzeitstanz den Abgang macht, weil die Locken nicht mehr halten oder die Spangen aus den Haaren rutschen.

Deine Friseurin / Dein Friseur kennt deine Haare, daher

Tipp #3 :

Macht keine Experimente bei der Auswahl der Friseurin / des Friseurs. Geht dorthin, wo ihr euch wohlfühlt und habt Vertrauen in die Fähig- und Fertigkeiten Eurer Friseurin oder Eures Friseurs.

Tipp #4 :

Als Faustregel gilt grundsätzlich: Habt ihr ein aufregendes, extravagantes Kleid mit viel Glitzer und TamTam, dann sollte Eure Frisur möglichst schlicht ausfallen. Ist Euer Kleid hingegen sehr schlicht, dann dürft ihr Euch oben etwas mehr austoben. Auch die Frage nach einem Schleier sollte die Entscheidung beeinflussen. Hierbei gilt natürlich dieselbe Regel, hat euer Kleid viele Details (z.B. Spitze, Pailletten, Rüschen, Glitzer etc.) dann bitte nur einen sehr einfachen Schleier wählen.

Naja, und was machen wir jetzt mit dem Make-up? Also ich für meinen Teil muss sagen, dass meine professionelle Make-up-Erfahrung vor der Hochzeit bei ungefähr 0 lag, aber wann lässt man sich auch mal professionell schminken, wenn man nicht gerade bei Heidi Klum zu Gast ist? Hier lässt sich eigentlich nur raten, sucht Euch eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner, der Euch gut berät, sich Zeit nimmt und Eure Persönlichkeit nicht mit Concealer abdeckt, sondern mit Highlighter hervor hebt.

Genau wie bei der Frisur, solltet ihr Euch auch hier vorab einen Termin zum Probeschminken ausmachen, um einen Eindruck davon zu bekommen, was Euch  gefällt und ob ihr Euch damit wohlfühlt.

Zusammenfassend lässt sich aber auf jeden Fall festhalten, egal welche Frisur es am Ende wird und für welche Lippenstiftfarbe ihr Euch entscheidet – das Wichtigste ist, dass ihr Euch wohlfühlt – denn dann strahlt ihr von ganz alleine. Ich wünsche Euch eine schöne Hochzeit. 🙂

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr Dienstleister für Hairstyling und Make-Up für Eure Hochzeit.

Dienstleister finden

Die Goldschmiede Dietz
in Bottrop-Kirchhellen

Die Goldschmiede Dietzin Bottrop-Kirchhellen.

 

Die Goldschmiede Dietz aus Kirchhellen bei Bottrop bietet Brautpaaren genau diese Individualität. - von Goldschmiede Dietz


In dem seit mehr als 35 Jahren bestehenden Familienbetrieb gehören Uhren und Schmuck ebenso zu den individuell gefertigten Schmuckstücken wie Trauringe. Bei Janine und Steffen Dietz gibt es drei Wege, wie man zu seinen einzigartigen Hochzeitsringen kommen kann: Zum einen können vorgefertigte Trauringe direkt bei den Trauring-Partnern der Goldschmiede Dietz bestellt werden. Zum anderen können die beiden Gold- und Silberschmiede individuelle Eheringe aber auch ganz nach den Vorstellungen der Brautpaare anfertigen.

Als besonderes Highlight jedoch, bieten Janine und Steffen Dietz interessierten und kreativen Brautpaaren an, ihre ganz eigenen und persönlichen Trauringe im Trauring-Schmiedekurs des Goldschmiede-Meisterbetriebs selbst herzustellen.

Trauringe selber schmieden

Seit über 20 Jahren bietet die Goldschmiede Dietz in der hauseigenen Fachwerkstatt Trauringkurse an.

Wow! Was für ein toller Gedanke, den Ring für seinen Liebsten oder seine Liebste selbst zu gestalten und zu fertigen. Natürlich findet das Procedere unter fachlicher Anleitung und kompetenter Unterstützung statt und bleibt somit ein ganz besonderes Highlight während der Hochzeitsvorbereitungen und ein unvergessliches Erlebnis für alle Heiratswilligen.

Goldschmiedemeister Dietz liegt es sehr am Herzen, dass die Betreuung seiner teilnehmenden Paare perfekt gewährleistet ist. Deshalb wird pro Tag auch nur einem Paar die Möglichkeit gegeben, an diesem ganz persönlichen Event teilzunehmen.

Jeder fertigt den Ring des Partners

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wird aus einem vielfältigen Angebot an Trauringmodellen DER einzigartige Trauring kreiert. Eigene skizzierte Zeichnungen, gebastelte Modelle oder sonstige Ideen werden selbstverständlich gerne berücksichtigt und umgesetzt. Jedes Brautpaar fertigt den Ring seines Partners an, in den jeder viel Liebe investiert. Biegen, löten, feilen sind die Arbeitsgänge, an denen die Paare mitwirken dürfen. Komplizierte Arbeitsgänge und den Feinschliff zum Schluss übernimmt gerne der Profi für die Brautpaare. Fotografieren und filmen ist natürlich erlaubt, denn schließlich soll dieses besondere Ereignis der Ringherstellung auch festgehalten werden, damit man es einmal den Enkelkindern zeigen kann.

Gravierte Trauringe für die Ewigkeit

Um die Einzigartigkeit und Individualität der Ringe noch zu verstärken, kann man diese mit einer persönlichen Gravur versehen. Ob die eigene Handschrift, der Fingerabdruck oder ähnliches, die Goldschmiede Dietz bietet eine entsprechende Auswahl an Möglichkeiten an.

Circa 14-21 Tage nach dem Verfeinern, Fassen und Gravieren sind die handgearbeiteten “Rohlinge” fertig und abholbereit für den großen Hochzeitstag. Und mit Sicherheit werden einige Gäste in Staunen versetzt, wenn das Brautpaar erzählt: “Wir haben unsere Eheringe selbst geschmiedet!”.

Ihr möchtet eure Trauringe ebenfalls selbst schmieden oder sie euch vom Profi individuell nach euren eigenen Wünschen und Vorstellungen anfertigen lassen? Dann nichts wie hin zu Janine und Steffen Dietz nach Bottrop-Kirchhellen!

Weitere Informationen findet ihr auf der Website goldschmiede-dietz.de

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr weitere Anbieter für Eure Hochzeit.

Dienstleister finden

Die Vor- und Nachteile
von Mietartikeln für Hochzeiten

Die Vor- und Nachteile von Mietartikeln für Hochzeiten

 

Egal, in welcher Phase der Planung du dich befindest, eine Sache, mit der du dich wahrscheinlich schon abgefunden hast, ist die Tatsache, dass Hochzeiten teuer sind. Sehr, sehr teuer. Egal, ob ihr eine kleine Mikrohochzeit oder eine 400-köpfige Gästeliste habt, bei der Planung werdet ihr wahrscheinlich einen kleinen Preisschock erleben. - von HOCHZEITSMESSE ONLINE


Eine Möglichkeit, die Kosten zu senken, besteht darin, bestimmte Dinge für deinen großen Tag zu mieten, anstatt sie zu kaufen. Das Mieten von Hochzeitsartikeln deckt fast alle Materialien und Accessoires ab, die für die Durchführung deiner Hochzeit benötigt werden, z. B. Tische, Stühle, Bars, Zelte, Tanzflächen und Loungemöbel. Und vergiss nicht die Tischdekoration wie Porzellan, Gläser, Bettwäsche und Servietten! Viele dieser Dinge würden doppelt, wenn nicht dreifach so viel kosten, wenn du sie kaufen würdest. Ganz zu schweigen davon, wie unpraktisch das ist.

“Es macht keinen Sinn, z.B. ein Zelt oder 200 Gläser zu kaufen, auch wenn der Kaufpreis niedriger ist als der Mietpreis”, sagt Greta, Hochzeitsplanerin in Braunschweig. “Du musst auch die versteckten Kosten wie Reinigung, Aufbau und Lagerung berücksichtigen. Was solltest du also eher mieten als kaufen, wenn überhaupt? Und was sind die Vor- und Nachteile von beidem? Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren!

Mieten von Hochzeitsartikeln

Die Vorteile des Mietens von Hochzeitskleidung

Durch das Mieten sparst du nicht nur Geld, sondern auch Stress und Nerven und kannst dir alles sichern, was du für deine Hochzeit brauchst. Außerdem bist du so am flexibelsten, wenn es um die Anzahl der benötigten Gegenstände geht, je nachdem, wie viele Gäste du hast, sagt die Hochzeitsplanerin Greta.

“Wenn du kaufst statt zu mieten, bist du für die Beschaffung, die Lagerung, die Lieferung, den Aufbau, das Einpacken und die Lagerung der gekauften Artikel selbst verantwortlich”, erklärt sie. “Sicherlich kannst du im örtlichen Einrichtungshaus 6 Vasen finden, die perfekt sind, aber 18 zu finden, ist viel schwieriger, als du dir vorstellen kannst”, sagt sie. Und danach zu verkaufen ist “fast unmöglich”.

Das Mieten von Hochzeitsartikeln hat außerdem den Vorteil, dass sie an deinem Zielort abgegeben und abgeholt wird, sodass du dich nicht so viel abmühen musst. Auch die Umwelt profitiert davon, da die gemieteten Gegenstände mehrfach verwendet werden können und so weniger Abfall entsteht. “Wenn du vor Ort mietest, was die meisten Paare tun, ist dein ökologischer Fußabdruck kleiner”, sagt Greta. “Wenn du die Artikel aus der ganzen Welt bestellst, um sie dir liefern zu lassen, ist das ein großer Umweltverschmutzer.

Die Nachteile des Mietens von Hochzeitsartikeln

Obwohl das Mieten von Hochzeitsartikeln nur einen Bruchteil der Kosten eines Kaufs ausmacht, summieren sie sich schnell, sagt Jana, Hochzeitsplanerin in Bad Münstereifel. Das gilt vor allem, wenn du eine große Hochzeit mit Hunderten von Gästen ausrichtest, denn dann steigen die Kosten mit der Anzahl der Gäste. Aus diesem Grund ist es ratsam, ein realistisches Mietbudget im Auge zu behalten.

Ein weiterer Nachteil des Mietens ist, dass die meisten Gegenstände zerbrechlich sind und mit äußerster Vorsicht behandelt werden müssen. “Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Gegenstände verloren gehen oder beschädigt werden. Wenn keine Haftungsverzichtserklärung vorliegt, bist du nicht nur für die Mietkosten verantwortlich, sondern auch für den vollen Wert des Ersatzes, was zwei verschiedene Dinge sind”, sagt Jana. “Wenn du nicht mit einem Hochzeitsplaner oder Designer zusammenarbeitest, der dir bei der Organisation des gesamten Prozesses hilft, kann das für dich allein ein großes Unterfangen sein.

Was solltest du für deinen Hochzeitstag mieten?

Obwohl die Vorteile von Mietartikeln für Hochzeiten die Nachteile bei weitem überwiegen, ist es wichtig zu wissen, welche Artikel es überhaupt wert sind, gemietet zu werden. Im Folgenden haben wir Hochzeitsexperten gefragt, welche Gegenstände sie ihren Kunden empfehlen, für ihre Hochzeit zu mieten statt zu kaufen.

Beleuchtung

Maria, Hochzeitsplanerin in Hamburg, empfiehlt ihren Paaren immer, die Beleuchtung zu mieten. “Man kann die Beleuchtung zwar kaufen, aber der Arbeits- und Zeitaufwand für den Auf- und Abbau ist viel schwieriger und länger, als man denkt”, sagt sie. “Wenn du die Beleuchtung den Profis überlässt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn wenn es ein Problem gibt, werden sie es beheben, nicht du.”

Wenn es darum geht, Beleuchtung zu mieten, empfiehlt sie, sich bei deinem Veranstaltungsort zu erkundigen, ob genug Strom vorhanden ist und was möglich ist und was nicht. “Dein Beleuchtungsteam wird Fragen zur Stromsituation am Veranstaltungsort haben und wissen wollen, wer sonst noch Strom braucht, um einen Plan zu erstellen und sicherzustellen, dass deine Beleuchtung nicht ausfällt”, sagt Maria. “Sei darauf vorbereitet, diese Fragen zu beantworten, um ein genaues Angebot zu erstellen.

Hochzeitsstühle mieten

Wenn du nicht gerade deine eigene Hochzeitslocation kaufst, gibt es keinen Grund, Tische und Stühle zu kaufen. Selbst wenn ihr eure Hochzeit in eurem eigenen Garten feiert, bedeutet der Kauf, dass ihr alle Tische transportieren und aufstellen müsst, ganz zu schweigen davon, dass ihr sie nach der Party wieder abbauen müsst, was viel von eurer kostbaren Zeit und Energie in Anspruch nehmen wird. “Es gibt verschiedene Arten von Tischen und Stühlen mit unterschiedlichen Preisen, und da du in der Regel eine große Anzahl von Tischen und Stühlen brauchst, kann sich die Summe schnell summieren”, sagt Maria. Auch wenn du die Tische mietest, solltest du den Auf- und Abbau mit deinem Anbieter besprechen, denn dafür fallen normalerweise zusätzliche Kosten an. “Das kostet zwar mehr, aber es lohnt sich”, fügt sie hinzu.

Tischwäsche

Auch wenn du Tischwäsche in deinem Leben brauchen könntest, wirst du wahrscheinlich nicht mehr als 100 Servietten oder Platzdeckchen brauchen. “Das Mieten von Tischwäsche sorgt dafür, dass alles auf deiner Hochzeit schön aussieht und du dich hinterher nicht um das Chaos kümmern musst”, sagt Mariag. “Du brauchst nicht viele Extras, aber manchmal wird eine Wäsche geliefert, die einen Fleck hat, oder es wird die falsche Wäsche geliefert”, sagt sie. “Zusätzliche Wäsche ist eine gute Idee, um Stress zu vermeiden.”

Was solltest du für deinen Hochzeitstag kaufen, anstatt es zu mieten?

Kerzen

Kerzen und Kerzenhalter kannst du zwar bei vielen Verleihern mieten, aber Maria rät davon ab, weil sie oft nicht genau das haben, was du suchst. “Oft haben die Kerzenhalter, die sie mieten, einen ganz bestimmten Look, der einfach nicht zu deiner Hochzeit passt”, sagt sie. “Außerdem können die Kerzenhalter bei den Verleihern besonders teuer sein, deshalb ist es meist besser, sie selbst zu besorgen.

Du kannst zwar neue Kerzenhalter kaufen, aber Maria empfiehlt, auf Ebay Kleinanzeigen, Facebook Marketplace (oder einer anderen Gebrauchtwarenbörse) oder bei Etsy nach ihnen zu suchen. “Dort gibt es in der Regel eine Menge solcher Artikel zu kaufen und sie können wirklich günstig sein”, sagt sie. “Damit sparst du nicht nur Geld, sondern du verwendest auch etwas wieder, was umweltfreundlich ist.

Tischnummern

Da du wahrscheinlich nur etwa ein Dutzend davon brauchst, ist es vielleicht besser, sie zu kaufen, anstatt sie zu mieten. Hinzu kommt: Die von den Verleihern angebotenen Nummern sehen meist sehr allgemein aus und bieten dir keine Möglichkeit, sie individuell zu gestalten. “Das ist eine gute Gelegenheit, deine Persönlichkeit einzubringen und Spaß zu haben”, sagt Maria. “Auch wenn eure Hochzeit elegant oder luxuriös ist, könnt ihr damit Spaß haben und mit Ideen spielen, die euch und eure Beziehung repräsentieren.”

Tortenmesser und Servierbrett

Maria empfiehlt ihren Paaren immer, in ein Tortenmesser- und Servierset zu investieren, das für sie später zu einem Erinnerungsstück wird. “Wenn du schon früh mit deiner Wunschliste angefangen hast, hast du vielleicht schon ein besonderes Set für deine Verlobungsfeier oder Brautparty bekommen”, sagt sie. “Packt diese Gegenstände ein und gebt ihnen einen besonderen Platz auf eurem Kuchentisch, der während der gesamten Hochzeitsfeier ein Blickfang sein wird.”

Alles in allem sind Mietartikel für Hochzeiten eine gute Wahl. Wie bei jeder Hochzeitsplanung kann sich auch der Umgang mit Mietartikeln überwältigend anfühlen. Aus diesem Grund empfiehlt Kerstin, Hochzeitsplanerin aus Augsburg sich ein Budget zu setzen und sich daran zu halten. “Mach Zugeständnisse (du brauchst nicht alles!) und lass dich von deinen Planern und Caterern beraten”, sagt sie. “Denke daran, dass du das nur einmal im Leben machst und dass die Anbieter, die du anmietest, damit ihren Lebensunterhalt verdienen.

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr viele Dienstleister rund um Eure Hochzeitsfeier.

Dienstleister finden

Ein Hochzeitsleitfaden
für den zukünftigen Ehemann

Ein Hochzeitsleitfaden für den zukünftigen Ehemann

 

Du hast also die Frage gestellt und sie hat "Ja" gesagt: Herzlichen Glückwunsch! Ähhh, was nun? Falls Du dachtest, dass es Deine einzige Aufgabe sei, in ein paar Monaten Deinen Smoking reinigen zu lassen und dann nur noch „Ja“ zu sagen, lass mich dir ein paar Ratschläge geben, für die Du mir später danken wirst. - von Dirk Pfahl, HOCHZEITSMESSE ONLINE


Bevor wir loslegen, noch ein wichtiger Hinweis: Jede Braut ist anders und Du kennst Deine Partnerin besser als jeder andere. Passe diese Weisheiten also so an, wie Du es für richtig hältst. Aber eines ist sicher: Egal, ob ihr einen Monsterempfang für 500 Personen veranstaltet oder eine schlichte, einfache Zeremonie abhaltet, die Hochzeitsplanung kann sich erdrückend anfühlen. Ihr wollt es allen recht machen, von Eurem besten Freund bis zur Oma (und normalerweise haben diese beiden Personen SEHR unterschiedliche Meinungen). Es ist ein unglaublich stressiger Prozess, der viel mehr – ich wage zu sagen: Spaß – machen kann. – wenn man ein paar Dinge beachtet, egal, welche Art von Hochzeit man feiert.

Gib ihr nie das Gefühl, allein zu sein.

Hinter jeder Hochzeit stehen eine Million Entscheidungen. Und jede Entscheidung kann sich anfühlen, als hätte man das Gewicht der ganzen Welt hinter sich, wenn man mittendrin steckt. Die Planung einer Hochzeit ist mit einem enormen Druck verbunden, das solltest Du immer im Hinterkopf behalten.

Sei nachsichtig mit Deiner zukünftigen Ehefrau, wenn sie Dich von Zeit zu Zeit anschnauzt, denn auch wenn es für Euch beide ein großer Tag ist, so ist es doch ein RIESIGER Tag für sie. Sie tut etwas, das wirklich schwer ist, und obendrein ist es gut möglich, dass sie so etwas noch nie gemacht hat.

Und während Deine Freunde wahrscheinlich nicht mehr an deine Hochzeit denken werden, wenn ihr Kater abgeklungen ist, werden ihre Freunde jedes einzelne Detail beurteilen und kritisieren. Je hilfsbereiter Du während dieses verrückten Prozesses bist, desto mehr wird sie das Gefühl haben, einen Teamkollegen zu haben, und das wird Euch beiden dabei helfen, all die Überraschungen zu meistern, die Euch im Laufe der Hochzeitsplanung in den Weg gelegt werden.

Sie ist keine „Bridezilla“, wenn sie will, dass alles perfekt wird.

Der Begriff “Bridezilla” wird oft verwendet, und ich halte ihn für ein wenig faul und sexistisch. Hochzeiten sind teure, riesige Veranstaltungen, auf denen Fotos gemacht werden, auf denen Deine Enkel und Urenkel noch Jahre später über Deine Frisur lachen können. Alle Beteiligten sollten wollen, dass dieser Tag so perfekt wie möglich wird.

Nenne Deine zukünftige Ehefrau nicht Bridezilla, nur weil sie es richtig machen will. Du bist auch ein Teil dieses Prozesses und solltest wollen, dass dieser Tag so magisch wie möglich wird. Wenn ihr einige Dinge wichtig sind, die Dir nicht so wichtig sind, denke daran, dass es genau darum in einer Beziehung geht. Oder glaubst Du, sie interessiert es, wie Dein Liebslings-Fußballverein gespielt hat? (Tipp: Sie interessiert es wahrscheinlich nicht) Aber sie hört es sich dennoch an. Betrachte die Hochzeit als ihren Liebslings-Fußballverein. Hilf ihr dabei, das beste Team aller Zeiten aufzustellen.

Sage deine Meinung, auch wenn Du keine hast.

Seien wir ehrlich: Du hast wahrscheinlich keine Meinung dazu, ob die Tischläufer in Immergrün oder Aprikose sein sollen, aber nimm dir eine Sekunde Zeit, um darüber nachzudenken, was dir besser gefällt und triff eine Entscheidung. Es ist gut möglich, dass sie sich trotzdem für das entscheidet, was ihr gefällt, aber es ist wichtig, dass sie weiß, dass Du dabei bist. Und es ist auch eine gute Möglichkeit, Dich daran zu erinnern, dass Du die scheinbar endlosen Entscheidungen, die mit der Planung einer Hochzeit einhergehen, nicht als selbstverständlich ansiehst.

Wähle (mindestens) eine Sache, die dir wichtig ist und nimm sie an.

Wie ich schon sagte, gibt es viele kleine Details, die dir wahrscheinlich nicht besonders wichtig sind. Aber jeder Bräutigam sollte sich ein Hochzeitsdetail aussuchen, das ihm wirklich wichtig ist, und diese Entscheidung akzeptieren. Er sollte dafür kämpfen. Egal, ob es darum geht, einen DJ zu finden, das Essen auszuwählen oder einen Trauredner zu finden, wenn ihr noch keinen habt. Es ist nicht nur eine große Hilfe, wenn Du ihr etwas abnimmst, sondern zeigt ihr auch, dass Du Teil der Hochzeitsplanung bist und nicht nur ein abwesender Bräutigam.

Engagiert bleiben.

Irgendwann kommt der Punkt, an dem selbst der engagierteste Ehemann zu seiner Verlobten sagen möchte: “Warum fragst Du mich überhaupt nach meiner Meinung, wenn Du sowieso tust, was Du willst?” Tu das nicht. Aus all den oben genannten Gründen kann es nichts Gutes bringen, wenn Du diese Aussage laut aussprichst. Die Hochzeitsplanung ist schwierig und sie hat an diesem Tag viel mehr Einfluss auf ihren Geschmack und ihren Stil als Du.

Sei nicht billig!

Wenn Geld eine Rolle spielt, müsst Du und deine Braut bei der Planung eurer Hochzeit auf euer Budget achten. Und obwohl das sehr wichtig ist, solltest Du ein paar Dinge im Auge behalten. Wenn ihr (oder dir) etwas wichtig ist und ihr dadurch ein wenig über die Stränge schlagt, solltest Du nicht mit den Füßen stampfen und jammern. In einem Jahr wird die Tatsache, dass Du 100 Euro mehr ausgegeben hast, um die Stühle zu kaufen, die Du (oder sie) wirklich haben wolltest, keine Rolle mehr spielen. Natürlich solltet ihr nicht völlig durchdrehen und euch verschulden. Aber spart auch nicht an wichtigen Dingen, die euch viel bedeuten. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Sparsamkeit und Geiz. Sei Ersteres, nicht Letzteres.

So, lieber Bräutigam, das waren meine Ratschläge. Befolge sie und Du, deine zukünftige Braut und alle anderen, die an der Planung deiner Hochzeit beteiligt sind, werden die Reise zu deinem großen Tag genießen.

Wenn Du professionelle Unterstützung bei der Hochzeitsplanung benötigst, findest Du den passenden Dienstleister auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE.

Dienstleister finden

Wie man
Hochzeitseinladungen richtig adressiert.

Wie man Hochzeitseinladungen richtig adressiert.

 

Herauszufinden, wie man Hochzeitseinladungen adressiert, scheint ein einfacher Prozess zu sein. Sobald man aber mittendrin ist, tauchen plötzlich Fragen auf. Sollte man „und Partner“ schreiben, wenn ihr nicht möchtet, dass die Cousine eine zufällige Bekanntschaft mitbringt? Ist es richtig, "Straße" zu schreiben oder reicht die Abkürzung "Str."? Während Online-Hochzeitseinladungen zwar immer beliebter werden, dominiert in der Hochzeitswelt immer noch das Papier. Hier sind einige Tipps, die ihr bei der Adressierung von Hochzeitseinladungen beachten solltet. - von Dirk Pfahl, HOCHZEITSMESSE ONLINE.


Bevor ihr beginnt:

  • Sammelt alle Gastadressen in einer Tabelle.
  • Plant genügend Zeit ein, um Einladungen zusammenzustellen. Abhängig von der Anzahl der Einladungen, die ihr sendet, kann diese spezielle Aufgabe einige Stunden bis zu einigen Tagen dauern! Denkt daran, dass Hochzeitseinladungen 6-8 Wochen vor Eurer Hochzeit verschickt werden müssen, also plant entsprechend.
  • Stellt sicher, dass jeder, der die Gästeliste genehmigen muss (Bräutigam, Schwiegermutter usw.), sie überprüft hat, bevor ihr die Hochzeitseinladungen adressiert.
  • Entscheidet, wer eine Begleitperson mitbringen darf und findet die Namen aller Personen im Voraus heraus.
  • Überprüft die Schreibweise aller Namen und Adressen.
  • Stellt sicher, dass der Arbeitsplatz sauber ist – keine staubigen Arbeitsplatten oder Cola-Gläser in der Nähe!

Währen ihr Hochzeitseinladungen adressiert:

  • Entscheidet, von wem die Hochzeitseinladung kommt. Obwohl dies früher die Eltern der Braut waren, wissen wir alle, dass es heute wirklich keine Regeln mehr gibt. Wenn ihr als Brautpaar den größten Teil der Hochzeit bezahlt und die Einladungen lieber selbst adressieren möchtet, mach das so! Oder selbst wenn ihr nicht dafür bezahlt, könnt auch ihr die Hochzeitseinladungen versenden. Ihr könntet auch auswählen, dass die Einladung von beiden Elterngruppen gesendet wird. Die Rücksendeadresse befindet sich bei Hochzeitseinladungen normalerweise auf der Rückseite des Umschlags.
  • Abhängig von Eurem Hochzeitseinladungsstil habt ihr möglicherweise sowohl einen äußeren als auch einen inneren Umschlag. Der innere Umschlag sollte spezifische Namen der eingeladenen Personen wie Kinder und Gäste enthalten.
  • Denkt daran, dass Einladungen immer an beide Teile eines Ehepaares gerichtet sind. Und wie oben erwähnt, möchtet ihr vielleicht spezifisch sein und Namen von Begleitpersonen recherchieren, anstatt “und Partner” zu schreiben, um eine potenziell unangenehme Situation zu vermeiden.

Wichtige Tipps, die ihr Euch merken solltet:

    1. Wenn ihr Kinder einladet, stehen deren Namen, wenn überhaupt, nur auf dem inneren Umschlag direkt unter den Namen ihrer Eltern (auf dem äußeren Umschlag würde nur Familie Mustermann stehen). Ein Beispiel dafür, wie der innere Umschlag lauten würde: Agathe und Max Mustermann, Rose und Hugo.
    2. Alle Kinder ab 18 Jahren sollten eine eigene Hochzeitseinladung erhalten.
    3. Schreibt Straßentitel wie „Straße“ und „Weg“ aus.
    4. Schreibt Titel wie „Doktor“ aus.
    5. Wenn beide Parteien Ärzte sind, könnt ihr sie gemeinsam als solche ansprechen, indem ihr „Die Doktoren Mustermann“ schreibt.
    6. Gebt bei einem Ehepaar mit unterschiedlichen Nachnamen sowohl den Vor- als auch den Nachnamen an.
    7. Unverheiratete Paare, die zusammenleben, sollten wie oben mit ihrem Vor- und Nachnamen angesprochen werden.

Nachdem ihr adressiert habt:

  • Bringt Eure Einladungen zur Post, um sie wiegen zu lassen. Insbesondere wenn Sie sowohl einen Innen- als auch einen Außenumschlag haben, kann zusätzliches Porto erforderlich sein. Es wäre traurig, Eure wunderschönen Umschläge mit dem Aufdruck „Zurück zum Absender“ zurückzubekommen!
  • Dreifache Überprüfung auf Rechtschreibfehler.
  • Zieht personalisierte Briefmarken für eine lustige Note in Betracht.
  • Denkt daran, auch Eure RSVP-Umschläge (Für die Zu- bzw. Absage des Gastes) zu frankieren.
  • Erwägt, eine kleine Gebühr zu zahlen, um Eure Umschläge von Hand bearbeiten zu lassen. Maschinen können gelegentlich Umschläge verbiegen oder knittern.

Mit diesen Tipps sollte das Adressieren von Hochzeitseinladungen ein Kinderspiel sein! Wenn Euch das Projekt zu aufwendig erscheint, beauftragt einfach einen Profi auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE, der die Gestaltung und Adressierung Eurer Einladungen für Euch übernimmt – Eure Umschläge könnten eine schöne Kalligraphie haben und ihr könnt darauf vertrauen, dass der Dienstleister die Regeln kennt und einhält.

Dienstleister finden

Was macht einen guten
Hochzeits-DJ eigentlich aus?

Was macht einen guten Hochzeits-DJ eigentlich aus?

 

Was macht einen guten Hochzeits-DJ aus? Was macht der eigentlich? Wieso kostet ein Hochzeits-DJ so viel Geld? Schließlich macht er doch nur Musik, oder nicht? - von Mirco Köstring, HAI-LIFE DJ-Service & more


Vielen Brautpaaren ist nicht bewusst, dass ein guter Hochzeits-DJ einen der Eckpfeiler einer gelungenen Hochzeitsfeier darstellt. Dieser wird bereits 1-2 Jahre im Voraus gebucht, ist Eure Unterhaltungsquelle und der Schlüssel zu einer erfolgreichen Veranstaltung.

Niemand feiert eine Party oder Hochzeit ohne Musik und ohne jemanden, der weiß, wie man eine Feier veranstaltet und leitet.

Was macht ein Hochzeits-DJ überhaupt?

Die meisten Paare gehen davon aus, dass ein DJ während der Hochzeitsfeier nur Musik auflegt. Aber das ist so viel weiter von der Wahrheit entfernt, als ihr es Euch vorstellen könnt.

Nicht nur Musik wird gespielt. Der Hochzeits-DJ übernimmt auch die Koordination von Reden, Einlagen sonstige Unterbrechungen & Überraschungen durch Gäste. Er leitet diese professionell durch den Abend. Und nach jeder Unterbrechung (Brautstraußwurf, Hochzeitstorte, Mitternachtssnack etc.), darf er wieder die Tanzfläche mit der richtigen Stimmung füllen. Das geschieht nur durch Erfahrung und nicht durch eine Playlist.

Es folgen einige Fakten darüber, was einen guten Hochzeits-DJ ausmacht und warum Euch ein professioneller Hochzeits-DJ die Zeit Eures Lebens verschaffen kann.

Investitionen

Fangen wir bei der Investition an – nicht unbedingt Eure finanzielle Investition in den DJ, auch wenn ein Hochzeits-DJ etwas mehr kosten wird. Hier meinen wir jedoch die Investition des DJs in sich selbst und in seine Arbeit.

Investition in die Ausrüstung

Ein guter Hochzeits-DJ investiert in jeden Aspekt seines Geschäfts. Wir kaufen nur die hochwertigste DJ-Ausrüstung. Es gibt einen großen Unterschied im Klang eines professionellen DJ-Lautsprechers und des Stereolautsprecher aus der Garage Eures Vaters, an den ihr Euer iPad anschließt.

Ein professioneller DJ verfügt über Lautsprecher, die für Leistung und Kontrolle gebaut sind. Diese werden an ein professionelles Soundboard angeschlossen. Habt ihr schon einmal einen Film gesehen, in dem der Typ im Tonraum ein Board mit 18.000 Zifferblättern und Knöpfen hat? Ja, die haben wir bei jeder Hochzeit, bei der wir auflegen. Diese Lautsprecher und all das, was damit zusammenhängt, damit es schön klingt, kostet viel Geld. Ein guter Hochzeits-DJ investiert all das, um das beste Klangerlebnis für Euch zu schaffen.

Investition in das Unternehmen

Neben der Investition in Equipment, die in die Tausende geht, investiert ein guter Hochzeits-DJ auf andere Weise in sein Unternehmen. Wir bei HAI-Life DJ-Service & more kaufen ausschließlich Musiktitel von seriösen Musikanbietern.

Das bedeutet, dass unsere Musik störungsfrei ist, ein angenehmes Niveau hat, keine kommerziellen Unterbrechungen hat UND nicht statisch ist. Außerdem läuft unsere Musik nicht Gefahr, während deines Lieblingsjams zu versagen, weil sie nicht im Internet gestreamt wird.

Die Musik ist auf Festplatten gespeichert, die wir zu jeder Veranstaltung mitbringen. Ganz zu schweigen davon, dass die Musik legal ist. Unsere Musik ist GEMA lizensiert und darf auf allen Veranstaltungen abgespielt werden. Wisst ihr, wer für eine Klage haftet, wenn der DJ beim Streamen über YouTube auf der Feier erwischt wird. Der Party-Gastgeber.

Investition in sich selbst

Als nächstes auf der Investitionsliste steht der DJ selbst. Ein guter Hochzeits-DJ lernt das Brautpaar persönlich kennen, beherrscht sein Handwerk, übt „MCing“ und erscheint auf der Hochzeitfeier nicht in zerrissenen Jeans sondern dem Anlass entsprechend gekleidet.

Investition in Euch

Schließlich, und passend zum letzten Punkt, investiert ein guter Hochzeits-DJ in Euch! Wie investiert ein DJ in Euch? Nun, viele verschiedene Möglichkeiten.

Zu Beginn möchte ein guter Hochzeits-DJ Euch persönlich kennenlernen. Bei HAI-LIFE geschieht dies in einem kostenlosen Vorgespräch in unserem Showroom in Ratingen. Wir werden Fragen zu Euch und Eurer Liebesgeschichte stellen und möchten herausfinden, welche Art DJ zu Euch passt. Ein lauter und auffälliger DJ passt nicht unbedingt zu einer Braut, die eine entspannte Strandhochzeit mit Hintergrundmusik möchte.

Mit unserem Musikwunsch-Fragebogen filtern wir Eure Wünsche genau heraus und ihr könnt Euch auf eine großartige Hochzeitsfeier freuen, bei der wir Eure Gäste animieren, auf Wunsch sogar moderieren und den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Was kostet ein Hochzeits-DJ?

Durchschnittlich solltet ihr in Deutschland für euren DJ mit Kosten zwischen 800 und 2000 Euro rechnen. Möchtet ihr zusätzlich eine Fotobox, Candybar, einen Pianisten, VJay, Sektemfang oder ein Lichtpaket buchen, erhöht sich der Preis dementsprechend. Und das ganze legal und nicht am Finanzamt vorbei!

Jetzt, da ihr wisst, was einen guten Hochzeits-DJ ausmacht, ist es an der Zeit, sich kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Eure Anfrage: www.hai-life.de

HAI-LIFE – Ihre Hochzeitsprofi DJs –
Herr Mirco Köstring
Am Potekamp 20
40885 Ratingen

Telefon: (02102) 39 91 51
Mobil / Whatsapp: (0162) 25 78 889

E-Mail: ratingen(at)hai-life.de

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr viele Dienstleister rund um Eure Hochzeitsfeier.

Dienstleister finden

Bereit, die Frage zu stellen?
Mit diesen Tipps machst Du
den perfekten Heiratsantrag.

Der perfekte Antrag für die Hochzeit

 

Die eine Frage zu stellen, ist nervenaufreibend genug. Aber nichts erhöht den Druck so sehr, herauszufinden, wie man den Antrag denn nun machen soll. Es gibt einen schmalen Grat zwischen originell und übertrieben - und es ist zweifellos schwierig, diesen „Sweet Spot“ zu finden. - von Dirk Pfahl, HOCHZEITSMESSE ONLINE.


Sobald Du damit beginnst, Ideen zu formulieren, solltest Du dich vor allem daran erinnern, dass es bei diesem Heiratsantrag nur um Dich und Deinen Partner geht. Du willst natürlich, dass sie oder er ja sagt – daher sollte der Heiratsantrag einzigartig sein. Wir haben ein paar unserer Lieblingsideen zusammengestellt. Auch wenn Du diese nicht genau so umsetzen möchtest, lässt Du dich hoffentlich ein wenig davon inspirieren! Bevor Du beginnst, solltest Du jedoch die folgenden Grundlagen durchgehen:

Ein Leitfaden für den Heiratsantrag

1. Die Jahreszeit

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Deine Bemühungen hervorzuheben, besteht darin, die Frage außerhalb der Antragssaison zu stellen – sprich: November bis Januar. Wenn dein Partner jetzt schon bereit ist, musst Du sicherlich nicht bis dahin warten, aber falls Du es nicht eilig haben solltest, könntest Du eine weniger beliebte Jahreszeit in Betracht ziehen, in der Du deinen zukünftigen Ehepartner völlig unvorbereitet erwischst.

2. Vorbereitung

Stelle sicher, dass Du vorher mindestens einen dieser Punkte abhakst.

  • Sprich mit ihren oder seinen Eltern. Dies ist zum Beispiel der RICHTIGE Weg, um einen Vater zu bitten, seine Tochter oder seinen Sohn zu heiraten.
  • Finde die Ringgröße heraus, indem Du die Schmuckschublade durchsuchst. Nimm einen passenden Ring mit zum Juwelier, sodass dieser die Ringgröße bestimmen kann.
  • Achte auf den Stil, sowohl persönlich als auch auf Plattformen wie Pinterest. Du kannst dich auch an einen vertrauenswürdigen engen Freund oder ein Familienmitglied wenden.
  • Überlege, ob dein Partner eine Verlobungsfeier möchte.
  • Frage dich vor allem, ob Du und dein Partner auf derselben Seite steht. Habt ihr schon einmal über die Ehe gesprochen? Wird sie oder er sich überrumpelt fühlen?

Der tatsächliche Heiratsantrag

Nun zum spaßigen Teil. Verwende diese Ideen, mache sie zu deinen eigenen, mische Elemente von einigen mit anderen, was auch immer – sei einfach kreativ!

Eine Nacht im Kino

Die Frage im Kino zu stellen, ist eine besonders gute Idee für Filmliebhaber. Wer möchte nicht in ein Kino gehen, um seinen Namen und “Willst du mich heiraten?” in großen Leutbuchstaben zu sehen? Eine andere nette Idee ist, eine Anzeige oder einen Trailer zu kaufen, der vor dem Film auf der Leinwand abgespielt wird.

Mit einem Haustier

Das Tolle daran, die Hilfe eines pelzigen Freundes in Anspruch zu nehmen, ist, dass sich der Antrag automatisch besonders anfühlt.

Regenschirme

Eine Gruppe von Freunden und Familie buchstabieren „Willst du mich heiraten?“ mit Hilfe von Regenschirmen. Du kannst dich dahinter verstecken und dann erscheinen, sobald dein Partner näherkommt.

Beziehe die Natur mit ein

Schreibe mit Kreide auf einen Bürgersteig, wandere auf den Gipfel eines Berges, schnitze in einen Baum, schreibe die Frage in den Sand – alles in der freien Natur!

Brettspiel

Baue z.B. ein eigenes Monopoly-Brettspiel (externer Link) und nimm wichtige Schauplätze in Eurer Beziehung als Spielfelder. Als Bahnhöfe nimmst Du zum Beispiel gemeinsame Urlaube, die ihr im Laufe der Jahre gemacht habt. Ein Ereignis-Feld nutzt Du dann für den Heiratsantrag. Es gibt so viele Möglichkeiten bei dieser Art von Heiratsantrag – und das Beste daran ist, dass dies sehr persönlich sein kann, wenn nur ihr beide spielt oder einen Spieleabend mit Freunden verbringt!

Straßenkünstler, DJ oder Band

Spreche dich mit einem Karikaturisten, Straßenkünstler oder sogar einer lokalen Band ab, die ihr bei einem gemütlichen Spaziergang treffen könnt. Lasse den Künstler zum Beispiel ein Bild mit dir und „Willst du mich heiraten?“ skizzieren. Und für den Interpreten, DJ oder die Band arrangierst Du, dass deinem Partner ein „Lied“ gespielt wird.

Potcast oder Zoom-Interview

Wenn Dein Partner ein großer Fan von Podcasts ist, erstelle eine Aufnahme, die beschreibt, wie sehr Du sie oder ihn liebst und lade die Aufnahme auf das Telefon deines Partners herunter. Stelle darin die große Frage (stelle sicher, dass Du in der Nähe bist, wenn sie oder er den Potcast hört!). Oder trete einem Zoom-Interview der HOCHZEITSMESSE ONLINE bei, welches dein Partner gerade anschaut und stelle dort die große Frage.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Heiratsantrag zu machen. Lasse deiner Kreativität einfach freien Lauf. Es wird schon alles gut gehen – wir wünschen Dir viel Glück! Dienstleister für Eure Hochzeit findet ihr hier bei uns, auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE.

Dienstleister finden

Siegel zum PERSONALISIEREN & VEREDELN
der Papeterie & Dekoration

Siegel zum PERSONALISIEREN & VEREDELN der Hochzeitspapeterie und - dekoration.

 

Eine nicht nur elegante, sondern auch nachhaltige Möglichkeit seine Hochzeitspapeterie zu personalisieren und veredeln ist ein SIEGELN der Hochzeitseinladungen, Tisch- & Hochzeitskarten, Namenskärtchen, Dankschreiben, Kuverts, Tischdekoration, Gastgeschenke usw. mit dem eigenen Hochzeitslogo, Monogramm, Wappen, Schriftzug, Namenszug, Buchstaben, u. ä. - dadurch zieht sich ein roter Faden durch die Hochzeit und individualisiert sie. Die Firma Paper & Art aus München macht es möglich. - von Dieter Hirsch.


Hierfür bietet PAPER & ART mehrere Möglichkeit:

1) einfache (feste) SIEGEL mit einzelnen Buchstaben oder Motiven

2) ein offenes SIEGELSYSTEM in dem 2 austauschbare Buchstaben oder Motive nach Belieben gesetzt werden.

3) Feste SIEGEL mit 2 nebeneinander leicht versetzt angeordneten Buchstaben auf einem Lorbeerhintergrund: auf Wunsch kann ein Text um dieses Monogramm gesetzt werden (z.B. oben Vornamen, unten ein Name, Ort, Datum usw.)

4) Letztendlich besteht die Möglichkeit z.B. ein HOCHZEITSLOGO-SIEGEL komplett nach eigener Vorlage zu erstellen – hierfür sendet man seine Wunschvorlage an hirschdieter@yahoo.de als VEKTORGRAPHIK seines Wunschmotivs.

Ebenfalls zum Siegelkomplex gehört eine breite Auswahl von über 20 – auch untereinander mischbaren – Farben unseres hochwertigen SIEGELWACHSES mit Docht.

Den Abschluß unserer SIEGEL-Familie bilden SIEGELWACHSEINFÄRBER, mit deren Hilfe man goldene oder silberne Highlights auf die Siegel zaubern kann.

Je nach Form & Größe des Wunschmotivs wird das SIEGEL in runde Einsätze verschiedener Größen eingearbeitet.

Die besondere NACHHALTIGKEIT der Siegel wird dadurch erzielt, daß sie auch nach der Hochzeit bei Familienfeiern, Jubiläen, Taufen usw. oder beim Aufwerten und Veredeln von Geschenkverpackungen eingesetzt werden können und somit zu einem lebenslangen Begleiter werden, der sich z.B. im Falle des offenen Siegelsystems jeder neuen Lebenssituation völlig unkompliziert anpasst.

Darüber hinaus bieten Siegel die Möglichkeit eines ausgefallenen und individuellen Geschenkes – wenn’s mal was ganz Besonderes und Persönliches sein soll.

Mehr Infos gibt’s unter  https://youtu.be/lkxFuM4TBnA sowie  http://www.paper-and-art.com

– persönliche Beratung & Tipps auch unter hirschdieter@yahoo.de sowie 0173-9088905

MESSESTAND BESUCHEN

Auf der HOCHZEITSMESSE ONLINE findet ihr einzigartige Ideen zur Personalisierung und Veredelung der Hochzeitspapeterie und -dekoration.

JETZT STÖBERN